Schwarz Gold dominierend im Grünen

Das Jahr 2011 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt. Die Reinigungsaktion war eine Kooperation zwischen dem Staatsbetrieb Sachsenforst und dem Landessportbund Sachsen. Deshalb standen am 16. April bei Sachsenforst am Kastanienweg nicht nur die in grün gekleideten Mitarbeiter auf dem Objektgelände sondern auch ca. 30 Waldfreunde des  Tanz Club  Schwarz-Gold im SC Hoyerswerda.

„Jeder darf den Wald betreten, aber keiner hat das Recht, seinen Müll darin abzulagern.“ Gute drei Stunden trugen die Tänzerinnen und Tänzer aus dem Forstrevier Elsterheide, was sie finden konnte.

Bewaffnet mit Müllgreifzangen, Abfallsäcken und Handschuhen befreiten die Sportler den Wald von Papier, Fahrradteilen, Radkappen, Flaschen, alten Unterhemden usw., usw.

Zum Schluss gab es noch eine Stärkung mit Wildgulasch aus dem Kessel.